Lymphdrainage nach Dr. Vodder

Die manuelle Lymphdrainage (ML) ist eine sanfte Massage zur Verbesserung des Lymphflusses. Mit rhythmischen Druckimpulsen wird der Abfluss von Gewebeflüssigkeit über das Lymph- und Venensystem gefördert. Dazu werden die Vodder‘schen Grundgriffe angewendet.

Sanfter Druck, große Wirkung

In der Dermokosmetik wird die manuelle Lymphdrainage unterstützend verwendet bei:

  • Akne
  • Couperose/Rosacea
  • Narben
  • Striae gravidarum
  • Cellulite
  • Tränensäcke
  • Neigung zu Erkältungsinfektionen
  • unterstützend für die Vor- und Nachbehandlung bei ästhetischen plastischen Eingriffen (Vorbeugung von Ödemen)
  • beruhigend bei Stress

Die manuelle Lymphdrainage entwässert, entgiftet und entschlackt. Sie hat eine entspannende, wohltuende und beruhigende Wirkung und stärkt das Abwehrsystem.

Das Therapiekonzept der Lymphdrainage wird nur am gesunden Menschen durchgeführt und hat zum Ziel die Pflege und Gesunderhaltung der Haut.